Die Tage vom 12. bis 15. Januar 2019 gehen in die Geschichte des Skiclub Hergiswil ein. Alle drei Weltcupfahrer, Andrea Ellenberger, Reto Schmidiger und Marco Odermatt standen an Weltcup-Rennen am Start und überzeugten die Fans durch ihre Leistungen in Adelboden und Kronplatz.

Beim heutigen Weltcupriesenslalom in Kronplatz sammelte Andrea zum zweiten Mal in ihrer noch jungen Karriere Weltcuppunkte.

Im ersten Lauf lag sie noch auf Position 13, konnte dann aber im 2. Lauf zwei Plätze gut machen und klassierte sich am Ende auf dem 11. Rang.

Wir gratulieren Andrea zu ihrem ersten Top 15-Resultat im Weltcup und freuen uns mit ihr über den genialen Platz. BRAVO ANDREA!

Am Samstag, 12.01.2019 fanden wie die Woche zuvor wieder 2 Rennen statt.

Diesmal startete Mika Marty in Malbun an 2 Slaloms. Nach vollem Angriff im ersten Rennen fädelte Mika leider beim 10. Tor ein.

Im zweiten Rennen gab er wieder Gas und konnte das Rennen auf dem 2. Rang beenden.

 

 

 

 

Leider hatte Mika Marty am 22. Dezember in Andermatt nach einer beherzten Fahrt einen Ausfall. Seine Angriffslust wurde nicht belohnt. Am Sonntag, 6. Januar fand fanden in Sörenberg 2 Combirace Rennen statt. Gesundheitlich angeschlagen (Fieber und Gliederschmerzen) ging Mika das erste Rennen etwas zaghaft an. Er beendete das Rennen auf dem 6. Rang. Im zweiten Rennen gab er alles und erreichte den 2. Rang.

 

 

 

 

News

Tourenfahrerprogramm 2019/2020:

Skiclub Hergiswil auf Instagram

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Navigation