Fulminant startete Reto im finnischen Levi in die neue Saison.

In einem von knappen Abständen geprägten Rennen fuhr er mit Startnummer 37 im ersten Lauf auf den sensationellen 6. Rang. Im zweiten Durchgang zeigte er wiederum einen schnellen Lauf und klassierte sich schlussendlich mit weniger als 1 Sekunde Rückstand auf dem 10. Schlussrang.

Das ist sein bisher zweitbestes Resultat im Weltcup. Mit diesem Resultat hat er die halbe Qualifikation für die Olympiade geschafft und ein klares Ausrufezeichen für die kommende Saison gesetzt.

Der Skiclub Hergiswil wünscht ihm viel Erfolg für die weiteren Renneinsätze.

 

Bericht SRF Sport

Reto Schmidiger im Interview mit SRF Sport

 

Link zur Rangliste (FIS)

 


News

Tourenfahrerprogramm 2019/2020:

Skiclub Hergiswil auf Instagram

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Navigation